Springline CommBox

CommBox – Raum in Raum System



Die CommBox basiert auf einem modularen Aufbau und bietet dadurch eine Vielfalt an Gestaltungs- und Materialmöglichkeiten an. Dank der integralen Infrastruktur ist bauseits einzig ein Starkstromanschluss notwendig. Für die vollklimatisierte Ausführung bedarf es einer zusätzlichen Kühlwasserzuleitung.

Die Leichtigkeit entspringt der grosszügigen Transparenz. Es lassen sich schier endlose Varianten von Räumen, exakt Ihren Bedürfnissen entsprechend, realisieren. Ein raffiniertes Lüftungssystem wie auch die integrierte LED Beleuchtung spielen optimal mit den Akustikelementen zusammen.

Eckdaten

Abmessungen (frei wählbar)

 

Abmessungen Skizze

Höhe 2300 mm
Länge 3000 mm
Breite 2000 mm
Türlichte 920 mm

 

Verglasung

 

Einfachverglasung: (ca. 30 – 35 dB)
ESG 12 mm
VSG / TVG 12.7 mm

 

Doppelverglasung: (ca. 40 – 45 dB)
ESG 2 x 8/10 mm
ESG & VSG/TVG 1 x 12 mm
1 x 10.7 mm

Vollwand

 

Vollwandelemente EV: (ca. 32 dB)

Kunstharz beschichtet / lackiert
Metall pulverbeschichtet

 

Vollwandelemente DV: (ca. 42 – 45 dB)

Kunstharz beschichtet / lackiert
Metall pulverbeschichtet

 

Absorber

 

Absorberelement D: 45 mm
Absorberelement D: 60 mm

Türelemente

 

Glas rahmenlos: (ca. 28 dB)
ESG 12 mm
mit Senkdichtung

 

Doppelverglast: (ca. 34 – 36 dB)
Türblatt D: 60 mm
ESG 1 x 4 mm
1 x 6 mm
mit Senkdichtung

 

Volltürblatt: (ca. 34 – 36 dB)
Türblatt D: 40, 60 mm
mit Senkdichtung

Lüftung, Kühlung, Vollklimatisierung

(Eine Entwicklung mit der KST AG, Einsiedeln)

 

Lüftung

Ein stufenloser Zuluftventilator mit Schalldämpfer saugt Umgebungsluft an und lässt diese über die Lochblechpaneele im Randbereich unsichtbar einströmen. Um optimale Luftbedingungen zu erreichen, kann vor oder nach jeder Nutzung der Box eine Spülschaltung betätigt werden, welche eine erhöhte Luftmenge fördert und so den Raum ideal für die Nutzung vorbereitet bzw. spült. Die Entlüftung wird mittels einem schallgedämmten überströmer gelöst, welcher in der Deckenkonstruktion integriert ist.

Erweiter- und kombinierbare Funktionen:

  • Lochblechpaneele ausrüstbar zur Wasserkühldecke
  • Lufteinführung mit bauseitig aufbereiteter Zuluft
  • Luftkühlung mittels autonomen oder an die Gebäudemedien angeschlossenem Kühler

Die Zuluftmenge beträgt wahlweise 0-120 m3/h und Einheit. Es können auch mehrere Einheiten je Box eingesetzt werden. Mit einem Förderstrom von 60 m3/h und Einheit liegt der Schallpegel im Normbetrieb

 

Kühlung

Die über die gesamte Decke angeordnete Raumkühlfläche wird mittels Kühlmedium Wasser unter die Raumtemperatur gesenkt und nimmt so die anfallende Wärme in Form von Strahlung und Konvektion auf. Wärmeaustausch über Strahlung findet zwischen allen ungleich warmen Körpern statt. Der wärmere Körper strahlt den kälteren an, wie z.B. die heisse Sonne die 3000 kalte Erde anstrahlt. Der Mensch empfindet den Aus- tausch von Wärme durch Strahlung nachgewiesener Massen als sehr angenehm. Der Raumregler überwacht die Raumtemperatur und reguliert je nach Bedarf das Ventil der Kühldecken.

 

Elektrifizierung

Die komplette Verkabelung und Steuerung bildet einen Hauptpfeiler der integralen Technik. In unserem System ist alles eingebaut und alle Anschlüsse sind installiert abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse. Ein einziger Starkstromanschluss reicht aus, und alles funktioniert. IT und TV Anschlüsse können ergänzt werden, auch nachträglich.

 

Das raffinierte Kabel- Stecksystem erlaubt , die Anschlüsse exakt dort zu platzieren, wo sie gewünscht werden.

 

Die Steuer- und Bedienelemente sind in den Servicekanälen eingebaut und können jederzeit ergänzt werden.

 

Eine Steuerung über Präsenzmelder & die Integration von Brandmeldern ist problemlos möglich.

 

 

Akustik

Zum Funktionieren der Box ist eine optimale Akustik unabdingbar. Basis bildet die durchgehend schallgedämmte Aussenhaut.

 

Die Deckenelemente sind als Sandwichelement mit schaldämmender Zwischenlage und schallabsorbierendem Lochblech raumseitig ausgebildet.

 

Die Wände können den individuellen Wünschen entsprechend mit Absorberelemente ausgerüstet werden.

 

Zusätzlich stehen adaptierbare Akustikelemente zur Auswahl, welche die Nachhallzeiten reduzieren und das Sprachverständnis verbessern.

Licht

Das integrierte Beleuchtungssystem basiert auf der aktuellsten LED Technik.

 

Ob mit der flächenbündig zwischen den Deckenelementen eingebauten Profilleuchten oder mit den aufgesetzten LED Quadrat Leuchten, der Raum wird optimal ausgeleuchtet bei geringstem Energiebedarf.

Die Steuerung kann frei gewählt werden und Querschnitt LED – Einbauleuchte Ansicht LED – Einbauleuchte lässt sich stufenlos verstellen. Problemlos kann auch eine individuelle Beleuchtung eingesetzt werden. Fühlen Sie sich frei, Ihr eigenes Ambiente zu bestimmen.

 

 

Details – Einfachverglasung

Details – Doppelverglasung 60 mm

Details – Doppelverglasung 100 mm


CommBox Mobile

Die mobile CommBox auf Rollen, einfachst verschiebbar mit allen Vorteilen und in der gewohnten Qualität unserer Basis Box.

 

Unsere Kundin, die Zühlke Engineering AG, kam mit der Idee auf uns zu, dass sich Meetingräume so einfach verschieben lassen sollten wie das Mobiliar. Gemeinsam entwickelten wir aus dieser Anforderung die CommBox Mobile.

 

Dank unserer voll integrierten Technik braucht es lediglich am neuem Standort einen 230 V Anschluss und es funktioniert alles.

Details

 

Referenzen

 


The Boston Consulting Group
Zürich

 

CommBox Einfachverglasung

 

Besprechungsbox & Rückzugsbox

 

Vollklimatisierte Version (Kühldecke)

 

Oblichtverglasungen

 


Zürcher Kantonalbank
Oerlikon

 

CommBox Doppelverglasung 100 mm

 

Beratungsbox

 

Raumhöhe 2600 mm

 

Individuelle Beleuchtung

 


Schweizerische Mobiliar
Versicherungsgesellschaft AG
Bern

 

CommBox Einfachverglasung

 

Besprechungsbox & Rückzugsbox

 

Farbige Glaselemente

 

Integriertes Vorhangsystem

 


Stadt Winterthur
Winterthur

 

CommBox Einfachverglasung

 

Besprechungsbox & Rückzugsbox

 

Gebogene Glaselemente

 

 


Emmi Schweiz AG
Luzern

 

CommBox Einfachverglasung

 

Besprechungsbox

 

Vollwand mit Linoleumoberfläche

 

Integrierter Whiteboard

 


Universitätsspital Basel
Haus der Forschung

 

CommBox Einfachverglasung

 

Besprechungsbox

 

Integrierter Bildschirm

 

Individuelle Glasgestaltung

 


Privatbank
Zürich

 

CommBox Doppelverglasung 60 mm

 

Besprechungsbox & Warteraum

 

Vollwand mit Micro Perforation

 

Furnierte Oberflächen

 


DSM
Nutritional Products Ltd.
Kaiseraugst

 

CommBox Special

 

Besprechungsboxen

 

Vollwände mit Glasoblicht gebogen

 

Furnierte & lackierte Elemente

 

Flächenbündige Türen

 


Büro Geschäftshaus
Allschwil

 

CommBox Special

 

Besprechungsboxen

 

Vollwände aussen furniert / innen lackiert

 

Doppelverglasung

 


Raiffeisenbank
Wiedikon

 

CommBox Special

 

Beratungsboxen

 

Glaswände mit gebogenen Elementen

 

Malerflies vollflächig

 

Individuelle Innengestaltung

 


Zühlke Engineering AG
Zürich & Bern

 

CommBox Mobile

 

Einfachverglasung auf Rollen

 

Einfach verschiebbar

 

Projekt – Arbeitsbox

 

Glaswände mit magnethaftender
& beschreibbarer Tapete


Die Produktebeschreibung als PDF

Laden Sie hier die detailierte Produktebeschreibung als PDF-Datei herunter, wie diese auch in unserem aktuellen Produkteordner zu finden ist. Haben Sie Interesse an der gedruckten Ausführung unseres Produkteordners? Dann nehmen Sie am besten noch heute mit uns über info|springline.ch Kontakt auf.